Ecuador, Kolumbien, Peru
Colombia, Andes & Gal pagos
62 Tage ab

Cartagena

ab € 5.999,-
Reise-Nr. 444X000

Überblick

Colombia, Andes & Gal pagos

62 Tage Ecuador, Kolumbien, Peru 
ab € 5.999,-

Gültig für Abreisen {{dateString({fromDate: fromDate, tillDate: tillDate})}}

Reisestil:
Young & Wild
Aktivitäten:
Young & Wild    G    
Fitness-Faktor:
Komfort-Faktor:
Basic

Du hast zwei Monate Zeit? Dann solltest du das Beste daraus machen! Und dafür gibt keine bessere Möglichkeit, als einen der weitläufigsten aller unserer Südamerika-Trips. Stell dir 60 erlebnisreiche Tage vor, an denen du Kolumbiens Verlorene Stadt erkundest, durch Machu Picchu schlenderst nachdem du den Inka Trail bezwungen hast, bei einer Gastfamilie tief im Amazonas-Dschungel übernachtest und auf den Galápagos-Inseln mit Seelöwen schnorchelst. Mit einer Woche Camping auf den Galápagos-Inseln inklusive wirst du garantiert nicht mit dem Gefühl nach Hause zurückkehren, irgend etwas von Südamerika verpasst zu haben.



HÖHEPUNKTE

Wandere zur Verlorenen Stadt Teyuna, Besuche die neu belebte Stadt Medellín, Nutze die Zeit zur freien Verfügung in Bogota und sieh dir die Straßenkunst der Hauptstadt an, Zelte unter dem Sternenhimmel in der Tatacoa-Wüste, schnorchle mit Seelöwen in Galapagos, lerne bei Übernachtungen bei ecuadorianischen und peruanischen Gastfamilien den Alltag der Einheimischen kennen, erobere den Inka Trail zu Machu Picchu

ABENTEUER INKLUSIVE

G Adventures for Good: Besuch einer Wiwa-Gemeinde und Mittagessen, Gotsezhi Village
G Adventures for Good: Floreana Community Restaurants, Floreana Island
Local Living: Indigene Gastfamilie, San Clemente
Local Living: Gastfamilie im Amazonas-Dschungel, Tena
Carte Blanche: Baños
Carte Blanche: Lima
Your Foodie Moment: Besuch in der Weinkellerei von Huacachina, Huacachina
Carte Blanche: Cusco
Einen draufmachen: Einen draufmachen, Cusco
Local Living: Gastfamilie am Titicaca-See, Lago Titicaca. 5-tägiger Trek zur Verlorenen Stadt Teyuna. Ausflug in den Tayrona Nationalpark (außer Abreisetermine in Februar). Übernachtung in der Wüste (Tatacoa). Besuch des Otavalo Markts. Orientierung-Spaziergänge in Medellin und Quito. Übernachtung bei einer Gastfamilie in San Clemente. Besuch des Interpretationszentrums (San Cristóbal). Wanderung zum Vulkan Sierra Negra (Isabela). Camping im Hochland von Isabela. Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation (Santa Cruz). Möglichkeiten zum Schnorcheln, Schwimmen und unglaubliche Tierbeobachtungen (Galápagos-Inseln). Strandvergnügen in Taganga, Mancora und Huanchaco. Pachamanca-Zeremonie (Nazca). Führung durch Machu Picchu. 4-tägige Inka-Trail-Wanderung mit lokalem Guide, Koch und Trägern. Ausflug in den Amazonas-Dschungel und in den Colca-Canyon. Ausflug auf dem Titicacasee. Inlandsflüge. Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück.


GET THE DETAILS  Das englischsprachige Trip Dossier gehört zu Deinen wichtigsten Reiseunterlagen. Darin findest Du neben einem ausführlichen Reiseverlauf auch eine Vielzahl relevanter Informationen rund um diese Reise. Wir empfehlen Dir, das Trip Dossier bereits vor der Buchung zu lesen, damit Du genau weißt, was Dein Reiseerlebnis beinhaltet.
 

Reiseverlauf

Gültig für Abreisen {{dateString({fromDate: fromDate, tillDate: tillDate})}}



wichtige Infos zur Rundreise

Früheste Abreise ab: 00:01 Uhr

1. TAG: CARTAGENA

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Event: Tag der Anreise
Unterkunft: Hotel Villa Colonial

Optionale Ausflüge:
Besuch im Goldmuseum (**)
Besuch des Palasts der Inquisition (Museum) (**)
Besuch des Museums für moderne Kunst (Museo de Arte Moderno) (**)
Besuch des Karibischen Marinemuseums (**)

2. TAG: CARTAGENA

Tag zur freien Verfügung, um diese Kolonialstadt an der Küste zu erkunden. Besuche die historische Altstadt, die Festung San Felipe oder mach dich bei einem Moorbad und einer Massage am Vulkan Totumo schmutzig. (F)

Freizeit: Cartagena
Unterkunft: Hotel Villa Colonial

Optionale Ausflüge:
Bootsausflug zum Nationalpark Islas del Rosario (**)
Stadtführung in Cartagena (**)
Schlammvulkan El Totumo (**)
Besuch des Museums für moderne Kunst (Museo de Arte Moderno) (**)
Besuch des Karibischen Marinemuseums (**)
Besuch des Palasts der Inquisition (Museum) (**)
Nächtliche Chivafahrt (**)
Besuch im Goldmuseum (**)

3. TAG: CARTAGENA/SANTA MARTA

Reise mit dem öffentlichen Bus in diese Hafenstadt. Zeit zur freien Verfügung, um das Gold-Museum mit seinen Artefakten aus der Ciudad Perdida - der Verlorenen Stadt - zu besuchen, am Strand zu chillen oder letzte Vorbereitungen für die bevorstehende Wanderung zu treffen. (F)

Transport: Cartagena - Santa Marta (5.0h)
Freizeit: Santa Marta
Unterkunft: Hotel Tayromar

Optionale Ausflüge:
Gold Museum Santa Marta (**)
Quinta San Pedro Alejandrino (**)

4. TAG: SANTA MARTA/ WIWA CAMP

Transfer nach Machete Pelao, wo deine Wanderung zur verlorenen Stadt Teyuna beginnt. Wandere täglich zwischen 5 und 7 Stunden durch Ackerland, dampfenden Dschungel und ländliche Kogi Gemeinden. Erhalte einen Einblick in das Leben in diesen abgelegenen Flusstälern der Sierra Nevada. (F) (M) (A)

Transport: Santa Marta - Machete Pelao
Event: Lost City Trek - Day 1 (9.0h)

5. TAG: WIWA CAMP /TEYUNA PARAISO CAMP

Weiter geht die Wanderung entlang des Weges zur Ciudad Perdida. Heute steht ein anstrengender Abschnitt der Wanderung mit zahlreichen steilen Anstiegen an. Vergiss nicht, Pausen einzulegen und die wunderschöne Aussicht zu genießen. Ankunft am Nachmittag im Zeltlager und Entspannen am Fluss. (F) (M) (A)

Event: Lost City Trek - Day 2 (7.0h)

6. TAG: TEYUNA PARAISO CAMP/ WIWA CAMP

Wir brechen früh auf, um die 1.200 Stufen zur Verlorenen Stadt zu erklimmen. Die Aussicht auf die umliegenden Berge ist die Anstrengung mehr als wert. Erkunde die Verlorene Stadt und lass dir von unserem einheimischen Guide erzählen, was über sie bekannt ist. Danach geht es für die Übernachtung zurück hinunter ins Wiwa-Camp. (F) (M) (A)

Event: Lost City Trek - Day 3 (8.0h)

7. TAG: WIWA CAMP /RICARDITO CAMP

Folge dem Pfad durch den tiefen Dschungel zwischen Bananenbäumen, Kakaopflanzen und kleinen Kogi-Gemeinden zurück zum Ricardito Camp. Dieses Lager trägt nicht umsonst den Spitznamen "Vista Hermosa" (Schöne Aussicht), also genieße das Panorama. (F) (M) (A)

Event: Lost City Trek - Day 4 (3.0h)

8. TAG: RICARDITO CAMP/TAGANGA

Über grasbewachsene Hügel und ruhige Flüsse geht es zur einheimischen Gemeinde Gotsezhi Wiwa, wo du ein von G Adventures unterstütztes und von den Frauen der Gemeinde zubereitetes Mittagessen genießen kannst. Erfahre bei einem Dorfbesuch mehr über die Sitten der Wiwa und entspanne dich in einer Hängematte am Fluss. Am Nachmittag geht es zurück nach Taganga für eine wohlverdiente Hotelübernachtung. (F) (M)

Event: Lost City Trek - Day 5 (4.0h)
Event: Besuch einer Wiwa-Gemeinde und Mittagessen
Unterkunft: Ocean Taganga

9. TAG: TAGANGA/PARQUE NACIONAL NATURAL TAYRONA

Reise in den Tayrona-Nationalpark für eine mittelschwere Wanderung mit einem lokalen einheimischen Guide. Dies ist die perfekte Gelegenheit, um die Natur zu erleben und mehr über die einheimische Kultur im Norden Kolumbiens zu erfahren. (F) (M)

Transport: Taganga - Parque Nacional Natural Tayrona (0.75h)
Event: Ausflug in den Tayrona-Nationalpark (3.0h)
Unterkunft: Ocean Taganga

10. TAG: TAGANGA/MEDELLíN

Flug ins Landesinnere, ins berüchtigte Medellín, heute eine der sichersten Städte Lateinamerikas. Nach der Ankunft unternimmst du einen Orientierungs-Spaziergang und kannst dich mit der Gruppe in das Nachtleben stürzen. (F)

Event: Orientierungs-Spaziergang (0.5h)
Transport: Taganga - Medellín (1.5h)
Unterkunft: Selina Medellin

Optionale Ausflüge:
Stadttour durch Medellín (**)
Besuch des Cerro Nutibara (**)
Explora Park (**)
Paragleiten (**)

11. TAG: MEDELLíN

Choose what to explore today on a free day. Opt to visit the nearby town of Guatapé, with its colourful houses and famous rock. Or, ride the metrocable, a cable car part of Medellín's public transportation, for sweeping views of the city and surrounding mountains.

Freizeit: Medellín
Unterkunft: Selina Medellin

Optionale Ausflüge:
Besuch am Felsen El Peñol (**)
Paragleiten (**)
Besuch des Cerro Nutibara (**)
Modern Art Museum (**)
Explora Park (**)

12. TAG: MEDELLíN/SALENTO

Reise durch atemberaubende Landschaften nach Salento.

Transport: Medellín - Salento (8.0h)
Unterkunft: Hotel Salento Real

13. TAG: SALENTO

Optional kannst du eine Wanderung zwischen den riesigen Palmen im Cocora-Tal machen, bevor du die Kaffeeregion Quindío erkundest.

Freizeit: Salento
Unterkunft: Hotel Salento Real

Optionaler Ausflug:
Wanderung im Cocora-Tal (**)

14. TAG: SALENTO/BOGOTÁ

Fahrt in die kolumbianische Hauptstadt Bogotá. (F)

Transport: Salento - Bogotá (7.0h)
Unterkunft: Hotel Regina

15. TAG: BOGOTÁ

Tag zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Kolumbiens zu erkunden. Optional kannst du mit der Standseilbahn fahren un den Ausblick von oben genießen, das beeindruckende Goldmuseum besuchen oder dir die Straßenkunst ansehen. (F)

Freizeit: Bogotá
Unterkunft: Hotel Regina

Optionale Ausflüge:
Besuch im Goldmuseum (**)
Monserrate Hill Cable Car (**)

16. TAG: BOGOTÁ/TATACOA DESERT

Genieße die Fahrt in die Tatacoa-Wüste, wo du unter den Sternen übernachtest.

Transport: Bogotá - Tatacoa Desert (7.0h)

17. TAG: TATACOA DESERT/POPAYÁN

Reise in die beeindruckende Tatacoa-Wüste und erkunde ihre felsige Schluchtenlandschaft, entweder zu Fuß oder hoch zu Ross. Danach geht es nach Popayán. (F)

Transport: Tatacoa Desert - Popayán (7.0h)
Freizeit: Pasto

18. TAG: POPAYÁN/PASTO

Es geht weiter in den Süden nach Pasto. Halte beim Spaziergang durch die Stadt Ausschau nach dem selbstgemachten Eis, das hier auf den Straßen verkauft wird. (F)

Transport: Popayán - Pasto (6.0h)

19. TAG: PASTO/SAN CLEMENTE

Besuche das beeindruckende Santuario de Las Lajas, eine auf einer Brücke über einer grünen Schlucht errichtete neogotische Kirche. Danach geht es über die Grenze nach Ecuador und zur einheimischen Gemeinde San Clemente, wo wir übernachten. (F)

Event: Indigene Gastfamilie
Unterkunft: Cabanas San Clemente

20. TAG: SAN CLEMENTE/QUITO

Verbringe den Morgen in der einheimischen Gemeinde San Clemente. Triff die Einheimischen und erfahre etwas über ihre althergebrachten Traditionen. Später geht es zum Markt von Otavalo, bevor wir weiter nach Quito reisen, wo wir die Nacht verbringen. (F)

Transport: Otavalo - Quito (2.0h)
Event: Otavalo Market Visit
Unterkunft: Casa CarpeDM

Optionale Ausflüge:
Besuch des Peguche-Wasserfalls (**)
Besuch in Cotacachi (**)

21. TAG: QUITO/SAN CRISTÓBAL ISLAND

Flug zu den Galápagos-Inseln. Am Nachmittag besuchst du das Interpretationszentrum, das sich mit der Naturgeschichte der Region beschäftigt. Erkunde die Wege rund um das Zentrum. Optional kannst du im nahen Las Tijeretas schnorcheln gehen. (F)

Transport: Quito - San Cristóbal Island (3.0h)
Event: Besuch des Interpretationszentrums (1.0h)
Unterkunft: Hotel Mar Azul Galapagos

Optionaler Ausflug:
Wanderung zum Cerro Tijeretas (**)

22. TAG: SAN CRISTÓBAL ISLAND

Tag zur freien Verfügung auf der Insel San Cristóbal, auf der es fast so viele Seelöwen wie Menschen gibt. Optional kannst du bei Kicker Rock schnorcheln oder Playa Mann oder La Lobería besuchen.

Freizeit: San Cristóbal Island
Unterkunft: Hotel Mar Azul Galapagos

Optionale Ausflüge:
Schnorcheln (Kicker Rock) (**)
Besuch des Strandes La Lobería (**)
Playa Mann Visit (**)
Schnorcheln (Isla Lobos) (**)

23. TAG: SAN CRISTÓBAL ISLAND/ISABELA ISLAND

Heute fährst du mit dem Schnellboot auf die Insel Isabela. Halte unterwegs Ausschau nach wilden Tieren. Zu Mittag machen wir einen Stopp auf der Insel Floreana. Vertritt dir die Beine und genieße in einem von G Adventures unterstützten Restaurant ein Essen, mit dem du gleichzeitig die Menschen vor Ort unterstützt. Danach geht es weiter nach Isabela. (M) (A)

Transport: San Cristóbal Island - Isabela Island
Event: Floreana Community Restaurants
Event: Isabela Hochland-Camping
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp

24. TAG: ISABELA ISLAND

Wandere auf den Vulkan Sierra Negra für einen fantastischen Ausblick. Zeit zur freien Verfügung, um zu schnorcheln oder die Aufzuchtstation für Riesenschildkröten oder die Flamingo-Lagune zu besuchen. (F) (A)

Event: Isabela Hochland-Camping
Event: Sierra Negra Vulkanwanderung (1.0h)
Unterkunft: Campo Duro Isabela Camp

Optionale Ausflüge:
Schnorcheln (**)
Schnorcheln auf der Islote Tintoreras (**)
Surfstunde (**)

25. TAG: ISABELA ISLAND/SANTA CRUZ ISLAND

Transfer mit dem Schnellboot zurück zur Insel Santa Cruz. Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation und Übernachtung in Puerto Ayora. (F)

Transport: Isabela Island - Santa Cruz Island (2.0h)
Event: Besuch in der Charles-Darwin-Forschungsstation (0.75h)
Unterkunft: Hostal Morning Glory

Optionaler Ausflug:
Kajakfahrt in der Tortuga Bay (**)

26. TAG: SANTA CRUZ ISLAND

Zeit zur freien Verfügung, um die Insel Santa Cruz zu erkunden. Optional kannst du das Hochland besuchen, zur wunderschönen Tortuga Bay wandern oder dir die spektakuläre Süßwasserlagune Las Grietas ansehen. (F)

Freizeit: Santa Cruz Island
Unterkunft: Hostal Morning Glory

Optionale Ausflüge:
Wanderung zur Tortuga Bay (**)
Swimming at Las Grietas (**)

27. TAG: SANTA CRUZ ISLAND/QUITO

Heute heißt es Abschied nehmen von Galápagos, und es geht auf einem morgendlichen Rückflug nach Quito. Nach Ankunft in Quito Transfer zum Hotel. (F)

Transport: Seymour Airport - Mariscal Sucre International Airport (2.0h)
Unterkunft: Hotel Eugenia

28. TAG: QUITO

Tag zur freien Verfügung, um die Hauptstadt Ecuadors zu erkunden. Besuche die Altstadt oder mache einen Tagesausflug zum Äquator oder zum Vulkan Cotopaxi. (F)

Freizeit: Quito
Unterkunft: Casa CarpeDM

Optionale Ausflüge:
Optionales Begrüßungstreffen für Reisende auf Kombi-Trips (**)
Stadttour in Quito und Äquator (**)
Mindo Cloud Forest - Full Day Trip (**)
Teleférico (**)
Cotopaxi Volcano - Full Day Trip (**)

29. TAG: QUITO/TENA

Fahrt nach Tena im Amazonas-Dschungel und Weiterfahrt mit Truck und Boot zu einer Gemeinde im Dschungel. (F) (M) (A)

Transport: Quito - Tena (6.0h)
Event: Gastfamilie im Amazonas-Dschungel
Unterkunft: Cabanas Pimpilala

30.-31. TAG: TENA

Du erkundest die Tierwelt, übernachtest bei einer Gastfamilie und lernst viel über das Leben im Dschungel. (F) (M) (A)

Event: Gastfamilie im Amazonas-Dschungel
Unterkunft: Shandia Lodge

Optionale Ausflüge:
Besuch des Tierschutzzentrums AmaZOOnico (**)
Wildwasser-Rafting (**)
Geführte Wanderung zu Wasserfällen (**)

32. TAG: TENA/BAñOS

Reise nach Baños, ein Paradies für Adrenalinjunkies. (F)

Transport: Tena - Tena (0.75h)
Transport: Tena - Baños (3.0h)
Freizeit: Baños
Unterkunft: Hotel La Floresta

Optionale Ausflüge:
Reiten (**)
Mountainbiken (**)
Heiße Quellen (**)

33. TAG: BAñOS

Du kannst in den nahegelegenen heißen Quellen relaxen oder bei optionalen Aktivitäten wie Wandern, Reiten oder Mountainbiken aktiv werden.

Freizeit: Baños
Unterkunft: Hotel La Floresta

Optionale Ausflüge:
Wanderung (**)
Mountainbiken (**)
Wildwasser-Rafting (**)
Baños - Zipline-Bundle (**)
Reiten (**)
Baños Canyoning (**)
Heiße Quellen (**)

34. TAG: BAñOS/CUENCA

Reise ins historische Cuenca.

Transport: Baños - Riobamba (2.0h)
Transport: Riobamba - Cuenca (6.0h)
Unterkunft: Hotel La Casona

35. TAG: CUENCA

Optionale Tagesausflüge in den Cajas Nationalpark oder zu den Inka-Ruinen von Ingapirca.

Freizeit: Cuenca
Transport: Cuenca - Máncora (7.0h)
Event: Grenzüberquerung (Ecuador - Peru)
Unterkunft: Hotel Las Olas

Optionale Ausflüge:
Besuch im Nationalpark Cajas (**)
Besuch der Ruinen von Ingapirca (**)
Gualaceo and Chordeleg Day Trip (**)
Cuenca Mud Baths & Hot Springs (**)

36. TAG: MÁNCORA

Grenzüberquerung nach Peru und ab an den Strand.

Freizeit: Máncora
Unterkunft: Hotel Las Olas

Optionale Ausflüge:
Surfen (**)
Reiten (**)

37. TAG: MÁNCORA

Optional kannst du am Strand chillen, Mancora entdecken, reiten oder surfen.

Freizeit: Máncora
Unterkunft: Hotel Las Olas

Optionale Ausflüge:
Surfen (**)
Reiten (**)

38. TAG: MÁNCORA/HUANCHACO

Zeit zur freien Verfügung in Mancora. Nachtbus nach Huanchaco.

Freizeit: Máncora
Transport: Máncora - Huanchaco

Optionale Ausflüge:
Reiten (**)
Surfen (**)

39. TAG: HUANCHACO

Hier kannst du am Strand entspannen oder präinkaische Ruinen und das nahegelegene Trujillo besuchen.

Freizeit: Huanchaco
Unterkunft: Hotel Huankarute

Optionale Ausflüge:
Besuch in Trujillo (**)
Besichtigung der Ruinen von Chan Chan (**)

40. TAG: HUANCHACO/LIMA

Ein ganzer Tag in Huanchaco, anschließend Nachtbus nach Lima.

Freizeit: Huanchaco
Transport: Huanchaco - Lima (8.0h)

Optionale Ausflüge:
Besuch in Trujillo (**)
Besichtigung der Ruinen von Chan Chan (**)

41. TAG: LIMA

Entdecke die Hauptstadt Perus auf eine optionale Rundfahrt, gehe paragliden oder entspanne dich. Und vergesse das leckere Ceviche und die Pisco Sour nicht. (F)

Freizeit: Lima
Unterkunft: Hotel Gemina

Optionale Ausflüge:
Paragleiten in Lima (**)
Stadttour durch Lima (**)
Magic Circuit of Water and Dinner Show (**)
Museum of the Inquisition (**)
Pachacamac and Paso Horse Show (**)

42. TAG: LIMA

Tag zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.

Freizeit: Lima
Unterkunft: Hotel Gemina

Optionale Ausflüge:
Stadttour durch Lima (**)
Paragleiten in Lima (**)
Museum of the Inquisition (**)
Magic Circuit of Water and Dinner Show (**)
Pachacamac and Paso Horse Show (**)
Lima Cooking Class (**)
Lima Biking Culinary Tour - Bike & Bite (**)
Barranco Bohemian Neighbourhood Tour (**)

43. TAG: LIMA/PARACAS

Morgen zur freien Verfügung in Lima. Anschließend Busfahrt nach Paracas. (F)

Freizeit: Lima
Transport: Lima - Pisco (4.0h)
Transport: Pisco - Paracas (0.5h)
Unterkunft: Hotel Refugio del Pirata

44. TAG: PARACAS/NAZCA

Optionaler Besuch der Ballestas-Inseln, bevor es nach Nazca weitergeht. Halt bei einem Weingut sowie der Oase von Huacachina. (A)

Transport: Paracas - Nazca (4.0h)
Event: Besuch in der Weinkellerei von Huacachina
Unterkunft: San Marcelo Hotel

Optionale Ausflüge:
Sandboarding in Ica (**)
Islas Ballestas Tierwelt (**)

45. TAG: NAZCA/AREQUIPA

Optional kannst du einen Flug über die Nazca-Linien machen, bevor du mit dem Nachtbus nach Arequipa fährst.

Freizeit: Nazca
Transport: Nazca - Arequipa (9.0h)

Optionale Ausflüge:
Flug über die Nazca-Linien (**)
Geführte Besichtigung des Nazca-Friedhofs und einer Töpferwerkstatt (**)

46. TAG: AREQUIPA

Optionaler Besuch des Klosters Santa Catalina oder der lokalen Thermalquellen.

Freizeit: Arequipa
Unterkunft: Hotel Arequipa Inn

Optionale Ausflüge:
Stadtführung in Arequipa (**)
Juanita Museum (**)

47. TAG: AREQUIPA/CHIVAY

Genieße eine ganztägige Tour in den Colca-Canyon. Optional kannst du die lokalen Thermalquellen besuchen. (F)

Transport: Arequipa - Colca Canyon (2.5h)
Event: Geführte Tour zum Colca Canyon (2.0h)
Unterkunft: Casa de Lucila

Optionaler Ausflug:
Heiße Quellen (**)

48. TAG: CHIVAY/AREQUIPA

Begib dich auf die Suche nach dem majestätischen Kondor. Rückfahrt nach Arequipa. (F)

Event: Geführte Tour zum Colca Canyon
Transport: Colca Canyon - Arequipa (2.5h)
Unterkunft: Hotel Arequipa Inn

49. TAG: AREQUIPA/CUSCO

Tag zur freien Verfügung in Arequipa. Nachtbus nach Cusco. (F)

Freizeit: Arequipa
Transport: Arequipa - Cusco (10.0h)

Optionale Ausflüge:
Besuch im Kloster Santa Catalina (**)
Arequipa und Umgebung - Panorama-Bustour (**)
Juanita Museum (**)

50. TAG: CUSCO

Zeit zur freien Verfügung in Cusco oder optionale Stadtrundfahrt. Optional kannst du raften, reiten oder mit dem Mountainbike fahren.

Freizeit: Cusco
Unterkunft: Milhouse Hostel Cusco

Optionale Ausflüge:
Wildwasser-Rafting in Urubamba (**)
Besuch von La Merced (**)
Besuch im Archäologischen Museum (**)
Stadtführung in Cusco (**)
Cusco Tourist Ticket (**)
Cusco Cooking Class (**)

51. TAG: CUSCO

Genieße einen weiteren Tag in Cusco zur freien Verfügung. (F)

Freizeit: Cusco
Unterkunft: Milhouse Hostel Cusco

Optionale Ausflüge:
Wildwasser-Rafting in Urubamba (**)
Stadtführung in Cusco (**)
Besuch im Archäologischen Museum (**)
Cusco Tourist Ticket (**)
Rainbow Mountain Hike - Full-day Trip (**)
Cusco Cooking Class (**)

52. TAG: CUSCO/OLLANTAYTAMBO

Lerne mehr über das Heilige Tal auf der Fahrt nach Ollantaytambo. Optional kannst du das Heilige Tal erkunden und ein G Adventures-Weberei-Projekt besuchen. (F)

Transport: Cusco - Ollantaytambo (1.75h)
Unterkunft: Las Orquideas Ollantaytambo

Optionale Ausflüge:
Tour im Heiligen Tal (**)
Geführte Besichtigung der Ruinen von Ollantaytambo (**)
Sacred Valley Brewery (**)

53. TAG: OLLANTAYTAMBO/WAYLLABAMBA CAMP

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt. (F) (M) (A)

Transport: Ollantaytambo - Inca Trail (0.75h)
Event: Wanderung auf dem Inca Trail (5.0h)

54. TAG: WAYLLABAMBA CAMP/PAQAYMAYO CAMP

Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen. (F) (M) (A)

Event: Wanderung auf dem Inca Trail (6.0h)

55. TAG: PAQAYMAYO CAMP/WIñAYWAYNA

Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen. Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der "Stadt über den Wolken". Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe. (F) (M) (A)

Event: Wanderung auf dem Inca Trail (9.0h)

56. TAG: WIñAYWAYNA/CUSCO

Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. Der Wecker läutet um ca. 3:30 Uhr, danach Wanderung zum Checkpoint. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt. Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst. (F)

Event: Wanderung auf dem Inca Trail (1.5h)
Event: Geführte Tour durch Machu Picchu (1.5h)
Transport: Aguas Calientes - Ollantaytambo (2.0h)
Transport: Ollantaytambo - Cusco (2.0h)
Event: Einen draufmachen
Unterkunft: Milhouse Hostel Cusco

57. TAG: CUSCO

Tag zur freien Verfügung, um Cusco weiter zu erkunden oder einfach zu entspannen. (F)

Freizeit: Cusco
Unterkunft: Milhouse Hostel Cusco

Optionale Ausflüge:
Wildwasser-Rafting in Urubamba (**)
Besuch im Archäologischen Museum (**)
Stadtführung in Cusco (**)
Cusco Tourist Ticket (**)

58. TAG: CUSCO/PUNO

Reise durch die Altiplano-Hochebene nach Puno am Titicaca-See. (F)

Transport: Cusco - Puno (7.5h)
Unterkunft: Hostal Helena 1/4s House

59. TAG: PUNO/LAGO TITICACA

Genieße eine Führung über den Titicacasee. Übernachtung bei einer Gastfamilie. (F) (A)

Event: Geführte Bootstour am Titicaca-See Tag 1
Event: Gastfamilie am Titicaca-See
Unterkunft: Amantani Homestay

60. TAG: LAGO TITICACA/PUNO

Du besuchst die schwimmenden Inseln der Uros. Optionaler Besuch der Grabstätten von Sillustani. (F) (M)

Event: Geführte Bootstour am Titicaca-See Tag 2
Freizeit: Puno
Unterkunft: Hostal Helena 1/4s House

Optionale Ausflüge:
Tour zu den Grabtürmen von Sillustani (**)
Kajakfahren am Titicaca-See (**)

61. TAG: PUNO/LA PAZ

Grenzüberquerung nach Bolivien. Die letzte Nacht verbringst du in der höchstgelegenen Stadt Südamerikas. Braucht jemand eine Sauerstoffflasche? (F)

Transport: Puno - Yunguyo (2.5h)
Event: Grenzüberquerung (Peru - Bolivien)
Transport: Copacabana - La Paz (3.0h)
Unterkunft: Hotel Las Brisas

Optionale Ausflüge:
Besuch auf dem Hexenmarkt (**)
Tour im Tal des Mondes (**)
Stadttour in La Paz (**)

62. TAG: LA PAZ

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Event: Tag der Abreise

Optionale Ausflüge:
Besuch auf dem Hexenmarkt (**)
Tour im Tal des Mondes (**)
Stadttour in La Paz (**)

________
Fahrplan-, Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(**) Von G Adventures organisierte Programme sowie Aktivitäten. Diese sind nicht im Reisepreis enthalten und müssen vor Ort gebucht werden. Änderungen vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

» Nach oben

Termine & Preise

Termine und Preise

Preis pro Person in der ausgeschriebenen Unterkunft in €

Gültig für Abreisen {{dateString({fromDate: fromDate, tillDate: tillDate})}}

Zuschläge für Einzelunterbringung

Preis bei Verfügbarkeit in €

Abflugorte

» Nach oben

ÜBERSICHT

AUSGANGSORT

Cartagena


ZIELORT

La Paz


UNTERBRINGUNG

Einfache Hotels (39 Nächte, manchmal Mehrbettzimmer), Hostel (4 Nächte, Mehrbettzimmer), Camping (7 Nächte), Hängematten oder rustikale Schlafkabinen (4 Nächte), Nachtbusse (4 Nächte), Gastfamilie (2 Nächte), von G Adventures unterstützte Lodge (1 Nacht).


TRANSPORTMITTEL

Lokaler Bus, Allradwagen, Boot, Minibus, Schnellboot, motorisiertes Kanu, Zug, Wandern, Flugzeug.


MAHLZEITEN

41 Frühstück, 14 Mittagessen, 14 Abendessen


TEILNEHMER

Max. 18, im Schnitt 14.

Keine Lust alleine zu Reisen?

MERKZETTEL

Deine Merkliste ist leer.

Merkliste wird geladen